~ S a m m l e r ~ s i n d ~ g l ü c k l i c h e ~ M e n s c h e n ~
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Preview
Partner
Die meistbeachteten Themen
Goethe reist durch Franken (Ein Erlebnisbericht)
Bayern 1849 1 Kreuzer schwarz
Die wertvollste Briefmarke von Österreich
IPOSTA, Berlin 1930
Verein Coburger Briefmarkensammler
Deutsche Einheit vom 3. Oktober 1990
Guten Tag im harmonischen Forum der Kreation und Philatelie
Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent
Botenwesen im Mittelalter
Die Coburger Postgeschichte

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Philaservice
Fachgeselle
Fachgeselle


Männlich
Anzahl der Beiträge : 99
Alter : 57
Ort : Schreibtisch
Anmeldedatum : 24.01.09

BeitragThema: Re: Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent   Fr Mai 14, 2010 1:32 am

Der Coburger Convent der Landsmannschaften und Turnerschaften an deutschen Hochschulen feierte zu Pfingsten 1993 sein 125jähriges Bestehen. Der Verband umfaßt 18.000 Studenten und Altakademiker in über 100 Korporationen an Hochschulen in Deutschland und Österreich. Seit der deutschen Vereinigung ist der Coburger Convent auch wieder an den Alten Universitäten der neuen Bundesländer vertreten.

Der Coburger Convent ist Nachfolgeverband des Allgemeinen Landsmannschafterverbandes, der am 1. März 1868 von Verbindungsstudenten aus Tübingen, Göttingen, Halle, Bonn und Würzburg in Kassel gegründet wurde. Bereits vier Jahre später wurde Coburg zum ständigen Tagungsort bestimmt und der Verband in Coburger Landsmannschafter-Convent umbenannt, 1908 in deutsche Landsmannschaft.

Die Wahl fiel auf die Stadt Coburg, weil dort unter dem Schutz von Herzog Ernst II. im Jahre 1860 die 1. Generalversammlung des Deutschen Nationalvereins stattfand. Im gleichen Jahre wurde das 1. Deutsche Turn- und Jugendfest durchgeführt (welches 2010 sein 150jähriges Bestehen feiert), das die Gründung der Deutschen Turnerschaft, der Vorläuferin des Deutschen Turnerbundes, zur Folge hatte. 1862 wurde in Coburg der Deutsche Sängerbund gegründet. Diese Ereignisse beweisen die große geschichtliche Bedeutung, die Coburg für die deutsche Einigungsbewegung hat, der sich auch der Coburger Convent stets verpflichtet fühlte.




Rückseite



Titelseite des Gedenkblatts

Die Innenseite (2) umschreibt einen kurzen Umriss der geschichtlichen Entwicklung des CC und die Innenseite (3) vgl. das im Vorposting.
Nach oben Nach unten
http://www.wow-power-leveling.org
Assistent
Meister
Meister


Männlich
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 27
Ort : Fischbach mit Forelle
Anmeldedatum : 08.11.08

BeitragThema: Re: Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent   Mi Jul 28, 2010 5:21 pm

In Hamburg wird derzeit eifrig über den Coburger Convent (CC) diskutiert. Anlass ist die geplante Wahl von Innensenator Christoph Ahlhaus (CDU) zum neuen Regierenden Bürgermeister von Hamburg.

Die Grünen, die in der Hansestadt eine Koalition mit der CDU bilden, sehen den designierten Nachfolger von Ole von Beust ohnehin sehr kritisch, da er als sehr konservativ gilt. Und jetzt beklagen auch noch linke Kreise, dass der 40-jährige Mitglied einer schlagenden Verbindung im CC sei.

Die Tageszeitung "taz" holt gleich ganz besonders aus und schreibt, dass bei einer nächtlichen Feierstunde beim CC-Pfingstkongress in Coburg noch immer alle drei Strophen des Deutschlandliedes gesungen werden, was aber definitiv gar nicht mehr der Fall ist (behauptet man im CT).

Seriöse Quellen stellen den Ahlhaus-Sachverhalt aktuell so dar: Der heutige Innensenator Hamburgs war während seines Studiums in Heidelberg mehrmals zu Gast bei der Turnerschaft Ghibellinia Heidelberg, aber nur als "assoziiertes Mitglied" bzw. "Conkneipant". Das bedeutet: Er konnte an den Veranstaltungen teilnehmen, ohne komplett einzutreten. Inzwischen habe Ahlhaus die Turnerschaft gebeten, ihn aus diversen Gastlisten zu streichen.

Mit "Überraschung und Befremden" wurde die Hamburger Diskussion beim CC aufgenommen. In einer Erklärung bezeichnet es der Pressesprecher des CC, Rüdiger Franz, gestern als "mehr als irritierend", wenn die Mitgliedschaft von Ahlhaus bei einer Turnerschaft im CC als politisches Argument genutzt werde. Zugleich kritisiert Franz diverse Formulierungen; wenn etwa davon die Rede sei, dass Ahlhaus eine Mitgliedschaft in besagter Turnerschaft "einräume", dann suggeriere dies, dass er sich dafür schämen müsse. Außredem verwahre sich der CC "nachdrücklich" gegen die Unterstellung, wonach seine Mitglieder pauschal einer bestimmten politischen Richtung zuzuordnen seien. Vielmehr, so schreibt Franz weiter, sei der CC "weltanschaulich, politisch und religiös ungebunden". Aus Tradition und Überzeugung stehe man "zu unserem Land" und zu dessen freiheitlich demokratischer Grundordnung.

Die "Anwürfe", die jetzt aus Hamburg sowie Teilen der Medien gegen den CC und dessen Mitglieder kommen würden, wie etwa "Frauenfeindlichkeit", "Rechtsradikalismus" oder "chauvinistisches Weltbild", würden ebenfalls "jeder Grundlage enbehren" (Quelle Coburger Tageblatt von heute).

_________________
"Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet." (Christian Morgenstern)
Nach oben Nach unten
http://cophila.forumsclub.com
Cophila
Admin
Admin


Männlich
Anzahl der Beiträge : 381
Alter : 64
Ort : Coburg
Anmeldedatum : 06.11.08

BeitragThema: Re: Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent   Fr Okt 26, 2012 8:55 pm


_________________
"Klug fragen können ist die halbe Weisheit" (Francis Bacon)
Nach oben Nach unten
http://www.bdph.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent   Heute um 12:16 am

Nach oben Nach unten
 
Sonderpostwertzeichen: 125 Jahre Coburger Convent
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jubiläum! 15 Jahre JP
» 20 Jahre Bundesrepublik Deutschland
» Briefmarkenausgabe "140 Jahre Wiener Staatsoper"
» 100 Jahre Innovation & Technologie in Hennigsdorf....
» 100 Jahre MICHEL-Kataloge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Briefmarkenforum & Philatelie ~ Ansichtskarten & Thematik :: Grüß dich Gott in dieser schönen Welt, auf das es Dir wohl ergehe und du lange lebest glücklich auf Erden :: V o r s t e l l u n g & E i n l e i t u n g-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: